Montag, 25. September 2017

Bequem und spieltauglich

Ich bin ja bei Stoffwünschen meiner Tochter immer offen und bemühe mich ihre Wünsche, sei es Motiv oder manchmal auch Schnitt, umzusetzen.

Ganz besonders freut es mich, wenn sie die Sachen dann auch gerne trägt und sie immer sofort anziehen will sobald sie im Kasten liegen.

Natürlich ist es ihr auch wichtig, dass alles bequem ist. Da darf natürlich nichts drücken oder zu eng sein, sonst wird es sofort aussortiert.

Das hier hat den Spieltauglichkeitstest bestanden - von Kopf bis Fuß alles selbst gemacht:



Der Schnitt vom Hut ist von Schnabelina und das Shirt und die kurze Hose sind Ottobre-Schnitte.

Liebe Grüße,

eure dea creanda

http://www.createinaustria.at/

Freitag, 8. September 2017

Geburtstagsshirt - Nachlese

Auch zum diesjährigen Geburtstag im Sommer gab es wieder ein Geburtstagsshirt - nein, dieses Mal waren es sogar zwei!

Da Winnie Pooh und Freunde gerade ganz hoch im Kurs sind und wir, so denke ich, mittlerweile alle Videos kennen und auch fast alle Lieder auswendig können, mussten zum Geburtstag natürlich auch Winnie-Pooh T-Shirts her.

Gottseidank habe ich ganz schnell sehr süße Stoffe gefunden und diese beiden Shirts sind entstanden:




Und ich kann euch sagen, dass die Freude bei unserer Mini riesengroß war, als sie ihre Freunde entdeckt hat.

Liebe Grüße,

eure dea creanda

http://freutag.blogspot.co.at/




http://www.createinaustria.at/

Sonntag, 3. September 2017

Erster Kindergartentag

Morgen ist er schon da, der erste Kindergartentag unserer Mini.
Immer haben wir davon gesprochen, dass sie im September in den Kindergarten gehen wird und das war alles noch so weit weg.
Aber jetzt ist es plötzlich soweit.

Sie ist schon sehr aufgeregt und freut sich auch schon wahnsinnig.

Natürlich gibt es zu diesem neuen Abschnitt im Leben auch passendes neues Gewand.

Morgen geht es einmal in einem Trägerkleid Retro Folk und einem Langarmshirt Black Rabbit aus der Ottobre los:
 

Und für später in der Woche habe ich noch ein Prinzessinenkleid genäht - ein "Erbsikleid", wie wir es nennen. Das ist der Schnitt Busy Forest auch aus einer Ottobre - den habe ich mittlerweile in der 5. Größe genäht, weil er mir so gut gefällt.

Wir sind auch schon auf kälteres Wetter vorbereitet mit einer Beanie und einem Halswärmer, ebenfalls Ottobre Schnitte Pink Drops und Drops & Flowers.

Bin schon ganz gespannt auf den morgigen Tag!

Liebe Grüße und allen im Osten einen schönen Kindergarten- und Schulstart morgen!

Eure dea creanda

http://www.createinaustria.at/

Dienstag, 25. April 2017

Rückblick Nähaktion TaTüTas und Co

Ihr Lieben,
ich hatte euch noch eine Zusammenfassung versprochen - ein Bild aller eingegangenen Werke.
Das erfülle ich heuer in Form einer Collage.

Ganz herzlichen Dank an euch liebe Mitnäherinnen!

Etliche TaTüTas haben mit Taschentüchern befüllt bereits ihren Weg in unsere Packerln gefunden.
Ein Update zur Packerlaktion findet ihr immer wieder auf der Facebook-Seite von aktion leben österreich.

Genug der Worte: Los geht´s!




Ich freue mich sehr, wenn ihr im nächsten Jahr wieder dabei seid und macht gerne schon jetzt bei nähbegeisterten Freunden Werbung für die Nähaktion :-)

Liebe Grüße,
eure dea creanda

Dienstag, 18. April 2017

Ergebnis der Nähaktion

Ihr Lieben,
es ist so weit, der Endstand ist nun da.

Es sind ganz unterschiedliche Werke eingegangen in diesem Jahr. Ihr habt ja alle so unterschiedliche Talente und so wurde ich beispielsweise gefragt, ob wir auch gebastelte Kleinigkeiten für unsere Tag des Lebens Packerln brauchen können. Es sind ganz wunderschöne kleine Verpackungen mit Schoko gefüllt bei mir eingetroffen:

Und auch wunderschöne Billets:



Wir sind alle ganz begeistert!

So viele bunte TaTüTas sind heuer gekommen!






Ich bedanke mich bei allen Mitwirkenden - ihr seid ein Wahnsinn!

Diesen Teil eines Briefes möchte ich euch noch zeigen, weil er mir so gut gefällt. Besonders der schöne Spruch:



Jetzt aber zu den Zahlen und ich möchte das nach Überkategorien aufzählen und euch dann eine Gesamtsumme aller eingegangenen wunderbaren Einzelwerke nennen.

Taschentüchertascherln: 1.335 Stück
Stoffservietten: 10 Stück
Lavendelsackerln: 8 Stück
Schlüsselanhänger: 4 Stück
Einkaufstaschen: 37 Stück
Zipptascherln: 3 Stück
Kleine Aufmerksamkeiten: 39 Stück
Billets: 21 Stück

Insgesamt macht das 1.457 Stück wunderbares Handwerk!

Genäht wurde dies alles von 22 Personen und 5 Schulklassen.

Hier im Büro geht es jetzt schon ans Einpacken. Die ersten ehrenamtlichen Helfer sind schon hier und beginnen bereits die Täschchen zu füllen und die ersten Pakete zu packen.

Herzlichen Dank, dass ihr heuer dabei gewesen sein und hoffentlich darf ich im nächsten Jahr wieder auf euch zählen!

Eine Zusammenschau aus allen eingelangten Werken zeige ich euch noch in einem eigenen Beitrag!

Liebe Grüße,

eure dea creanda

Dienstag, 11. April 2017

Zwischenstand Nähaktion TaTüTas

Ihr lieben Nähbegeisterten!

Ich bin so überwältigt, dankbar und glücklich, dass meine Nähaktion für den guten Zweck so gut angenommen wird!

Vielen lieben Dank euch allen, die hier mitmachen und so die Aktion zum "Tag des Lebens" von aktion leben so fleißig unterstützen!

Für alle, die sich gerade nicht auskennen: HIER ist die Aktion beschrieben.

Jetzt aber zu den aktuellen Bilder, der in der Zwischenzeit eingegangenen Werke:






Einmal sogar Stoffservietten, Lavendelsackerln und andere schöne Täschchen - ganz wunderbar!



Bisher sind 1001 Stück TaTüTas bei mir im Büro gelandet, 10 Stoffservietten und 8 Lavendelsackerln.

Wir haben damit also gemeinsam bereits mehr TaTüTas als im letzten Jahr genäht!
DAS IST SPITZE!!!!!

Ich weiß, dass noch einiges unterwegs ist.


Es bleibt also weiterhin spannend. Ich melde mich nächste Woche wieder bei euch und wünsche euch bis dahin schon einmal ein schönes Osterfest!

Liebe Grüße,

eure dea creanda

Montag, 10. April 2017

Zwischenbericht - etwas ganz Besonderes

Ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen Zwischenbericht geben, ohne einen Zwischenstand zu melden.

Es ist nämlich heute ein riesiges Paket vom WRG Ursulinen in Innsbruck eingelangt.



Insgesamt haben Schülerinnen und Schüler aus 5 Klassen gemeinsam mit Ihren WerkerzieherInnen an der Spendenaktion teilgenommen und sie haben insgesamt 340 TaTüTas genäht.



Ich bin so beeindruckt und wahnsinnig dankbar, dass so viele tolle Werke entstanden sind!

Ein Dankeschön auch an Birgit von Löwin.g, die diese Aktion in der Schule initiiert hat!

Liebe Grüße,

eure dea creanda


Donnerstag, 23. März 2017

Zwischenbericht Näh-Spenden-Aktion aktion leben

Ihr Lieben,
wie versprochen gibt es jetzt einmal einen ersten Zwischenbericht zur großen Näh-Spenden-Aktion zugunsten von aktion leben österreich.

Einige von euch haben ihre Werke auch schon zu meiner Linkparty verlinkt.

Und jetzt noch ein paar Fotos, der bereits eingelangten Werke:







Ich zähle immer nur die TaTüTas, Tascherln, Servietten,... die schon bei mir im Büro sind, denn so kann ich leichter einen Überblick behalten.

Bisher sind also schon 279 TaTüTas eingelangt!

Ganz herzlichen Dank an alle, die bereits an der Näh-Spenden-Aktion teilgenommen haben!

Vielleicht hat durch die Fotos noch jemand Lust bekommen auch mitzumachen!?

Liebe Grüße,

eure dea creanda


Dienstag, 21. März 2017

Mein Beitrag zur Näh-Spenden-Aktion

Endlich bin ich auch dazu gekommen ein paar TaTüTas für meine große Näh-Spenden-Aktion zu nähen. Und ich muss sagen, dass es wirklich sehr schnell gegangen ist.
Wenn man einmal in Schwung ist, dann geht was weiter!


Insgesamt sind es 29 Stück geworden und vielleicht schaffe ich ja noch ein paar.

  
Ich zeige euch auch die Nähwerke von 2 Damen, die keinen Blog haben.

Einmal 22 Stück:

Und einmal unglaubliche 77 Stück:


Und verlinkt wird natürlich auch - auch zu mir selber :-)

Liebe Grüße,

eure dea creanda

http://www.createinaustria.at/

Montag, 6. März 2017

Mädchenträume

Meine Mini ist jetzt schon groß (zweieinhalb Jahre!) und hat schon ihre ganz speziellen Vorstellungen, was sie gerne anziehen möchte. So verlangt sie beispielsweise jeden Tag nach ihrer "Erbsistrumpfhose" - die mit der Prinzessin drauf. Warum Erbsi? Ja, daran bin ich Schuld. Ich habe ihre Prinzessin-Handpuppe "Erbsi von Zickenhausen" genannt, weil die leider manchmal ein bisschen herumzickt, wenn sie ihre Handtasche sucht und nicht gleich findet und so heißen jetzt alle Prinzessinnen "Erbsi".

Naja, jedenfalls liebt sie es, wenn auf Kleidung, Besteck, Geschirr, usw. Erbsis zu finden sind.

Entsprechend ist mein letzter Stoffeinkauf für sie ausgefallen:
Und den Lieblingsstoff, den Anna-Stoff, habe ich schon zu einem Kleid Busy Forest (Ottobre 4/15) verarbeitet.
Kaum war das Kleid zugeschnitten meinte meine Mini: "Jetzt anziehen".
Da musste sich Mama natürlich beeilen und das Kleid ganz schnell nähen :-)

Es eignet sich hervorragend zum Spielen!

Für Drunter gab es dann noch ein paar Slips nach Ms. Girly (Ottobre 6/16).
Aber ich hatte gar nicht die Gelegenheit alle zu fotografieren, weil sich Mini gleich alles eingenäht hat.

Es gibt noch eine mit Ponys, die ist der ausgesprochene Liebling und eine mit Elefanten und viel rosa und die gibt sie mir nicht einmal für ein rasches Foto.

Jaja, so unterschiedlich sind wir zwei "Erbsis".

Liebe Grüße,

eure dea creanda

http://www.createinaustria.at/