Dienstag, 2. Dezember 2014

Hüllen für den Mutter-Kind-Pass

Bei mir wird in letzter Zeit viel genäht und wenig gepostet. Vielleicht schaffe ich es, dass ich euch in den nächsten Tagen ein paar meiner Werke auch zeige.

Also begonnen habe ich mit einer Runde Stoffresteverwertung und habe ein paar Mutter-Kind-Pass-Hüllen genäht. Die kann man immer sehr gut als kleines Mitbringsel brauchen - gibt ja genug Babys in meinem näheren Umfeld :-)



Ich habe einige bubentaugliche Exemplare genäht und auch einige mädchentaugliche.



Ist doch eine kreative Verwertung einger Stoffreste geworden. Der Berg wird langsam etwas kleiner.

Liebe Grüße,

eure dea creanda

 http://www.creadienstag.de/

http://loewing.blogspot.co.at/search/label/CiA

Kommentare:

  1. fleissig, fleissig und ein wunderbares mitbringsel! :-)
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. die sehen toll aus! ich hab selber erst eine gemacht - für meine Schwägerin :-)
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Oh sind die schön geworden!!!
    Tolle Stoffresteverwertung... :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja wirklich viele Babys im Bekanntenkreis :o))
    Ganz hübsch!!!

    AntwortenLöschen