Sonntag, 30. März 2014

Alles blüht

Heute haben wir im Garten schon einen Vorgeschmack auf den Sommer genossen und ich habe mich mit der Kamera bewaffnet auf einen Streifzug zu unserer Frühlings-Blütenpracht gemacht.

Unser Mandelröschen blüht gerade besonders schön:



Auch die Forsythien stehen gerade in Vollblüte:


Die Zierquitte mit ihren tollen roten Blüten:


Unsere Korkenzieherweide:

Primeln einfach so in der Wiese:

Die Gänseblümchen sind heuer besonders kräftig:


Und hier habe ich noch ein wenig mit Gänseblümchen gebastelt, weil sie mir so gut gefallen:





Diese Gänseblümchenherzen eignen sich auch als nette Tischdeko. Ich werde einfach ein Bild von einem Gänseblümchenherz auf eine kleine Staffelei stellen und so den Frühling auf unsere Anrichte holen.
Somit passen meine Gänseblümchenherzen auch zu Revival!

Liebe Grüße und eine schöne Woche!

Eure dea creanda



Freitag, 28. März 2014

Unerwarteter Freutag

Ich hatte gar nicht vor am heutigen Freutag teilzunehmen, aber manchmal kommt es anders als man denkt.
Muss ja nicht jeden Freitag etwas Genähtes präsentieren, sonst glaubt ihr noch, ich habe sonst nichts zu tun.

Am Mittwoch Abend - es war schon nach 22 Uhr - habe ich gegoogelt, wo ich bunte Jersey-Druckknöpfe kaufen kann und sie auch nicht extrem teuer sind und bin fündig geworden.

Und nein, ich verrate jetzt nicht, wo ich sie gefunden habe, weil der Freutag ist schließlich kein Werbetag sondern eben ein Freutag ;-)

Jedenfalls habe ich mich heute so gefreut, weil meine Bestellung gerade jetzt geliefert worden ist (jetzt, Freitag zu Mittag!). Das ist doch wirklich unschlagbar, oder?

Und sie sind wirklich sehr schön meine Jersey-Druckknöpfe.



Jetzt kann ich sie gleich einsetzen - juhu.
Wofür ich die Jersey-Druckknöpfe brauche?
Da dürft ihr noch weiter gespannt sein, denn das erzähle ich euch ein anderes Mal!


Liebe Grüße,
eure dea creanda

Freitag, 21. März 2014

Kleine Schwester für die große Tasche

Vor kurzem habe ich euch meine erste Schnabelinabag gezeigt nämlich eine Wickeltasche und jetzt hat die große Tasche eine kleine Schwester bekommen.

Ich habe die Schnabelinabag in der kleinsten Größe nochmals genäht. Von den Stoffen hatte ich noch genügend große Reststücke übrig, sodass ich fast dieselbe Farbkombi nochmals nähen konnte. Die Henkel habe ich dieses Mal aus Gurtband hergestellt und dieses vorher noch mit einem schönen Webband verziert.

Und gerade haben sich die große Tasche und die kleine Tasche getroffen. Na und das war die Gelegenheit die beiden gleich nebeneinander zu fotografieren.

Mir gefallen sie beide sehr gut und wie ihr seht ist auch die Wickeltasche schon voll im Einsatz. Die kleine Schwester darf mich oft ins Büro begleiten und sorgt dort für neidische Blicke meiner Kolleginnen ;-)

Mich freut es, dass mir die beiden Schwestern so gut gelungen sind und deshalb verlinke ich mich zum Freutag und auch zu Revival.

Liebe Grüße,

eure dea creanda

Freitag, 14. März 2014

Süße Verführung

Ich habe Marzipan und Lebensmittelfarbe entdeckt :-)
Mit genug Geduld lässt sich Marzipan wunderbar einfärben - man knetet nur ewig.
Aber egal! Bei diesem tollen Ergebnis kann man schon ein wenig Einsatz zeigen.
Die erste Torte hat es bei uns am Valentinstag gegeben und zwar als Abschluss eines herrlichen Menüs, das wir für Freunde und natürlich auch für uns selbst gekocht haben.


Und weil es so wunderbar funktioniert hat, habe ich mich gleich nochmals aufgerafft und noch eine zweite Torte gebacken und dieses Mal auch noch mehr Herzen hergestellt, natürlich in anderen Farben.

Ich freue mich, dass die Torten so schön gelungen sind und noch dazu schmecken sie wunderbar.
Es sind Sachertorten! Den Teig rühre ich gaaanz lange, weil die Torte dann besonders gut schmeckt!

So, mit dieser süßen Freude verlinke ich mich heute wieder einmal zum Freutag und zu Revival.

Liebe Grüße,

eure dea creanda