Freitag, 30. August 2013

Paradeiserernte

In 13 Töpfen haben wir heuer Paradeiser gezogen und zwar 13 verschiedene Sorten. Sie stehen bei uns unter dem Dach, damit sie keinen direkten Regen abbekommen. Das ist ein sehr guter Schutz gegen die Braunfäule und so können auch wir doch beträchtliche Mengen ernten.

Bei der Hitze heuer mussten wir natürlich besonders viel gießen und die Paradeisstauden danken es uns mit wunderbaren Früchten. Ist es nicht eine Freude das herrliche Ergebnis zu sehen:





Jetzt sehe ich mir noch an, welche Freuden ihr sonst noch so gepostet habt.

Liebe Grüße,

eure dea creanda

Donnerstag, 29. August 2013

Sommerhut für mich

Den habe ich euch auch noch nicht gezeigt: Meinen Sommerhut! Er hat schon einen ganzen Urlaub in Italien hinter sich und einen nachfolgenden Waschgang in der Waschmaschine. Braves Teil! Er hat alles schadlos überstanden ;-)

Genäht habe ich ihn nach diesem Schnitt und die Stoffe sind aus einem Buttinette-Stoffpaket.

Und weil ich auch bei RUMS mitmachen möchte, wird er gleich verlinkt mein Hut.




Liebe Grüße,

eure dea creanda


Mittwoch, 28. August 2013

Cooler Vespa-Stoff

Vor kurzem habe ich diesen coolen Vespa-Stoff entdeckt. Leider gab es nur noch ein Reststück von einem halben Meter, aber ich musste den Stoff einfach haben. Auch mein Mann war begeistert vom Stoff, also hatte ich die Aufgabe etwas im Partnerlook zu entwerfen. Und da wir heuer in Italien waren haben wir natürlich unser Outfit im Vespa-Partnerlook gleich dort ausgeführt.



Die Farbe türkis ist einfach herrlich!

Der Rock ist wieder nach dem Schnitt von Frau Liebstes. Diesen Schnitt mag ich ganz besonders gerne. Das Shirt, das ich trage, ist ein selbst abgepauster Schnitt (Kaufshirt auflegen und abpausen). Bei der Verzierung (Jerseyblume und kleine Raffung vorne) habe ich einfach ein bißchen herumprobiert.




Das Shirt von meinem Mann ist ein Föhr von farbenmix. Leider habe ich ihn immer so fotografiert, dass man die Applikation auf der linken Seite nicht sieht. Also müsst ihr sie euch einfach vorstellen: Bild einer Vespa rund ausgeschnitten und mit weißem Faden appliziert - beim unteren Bild kann man es ohnehin halbwegs erahnen. Die Stoffe sind alle von Herzilein ein Wien - von meinem letzten Großeinkauf ;-)

...und ich weiß, MMM ist für Dinge, die ich für mich gemacht habe, aber es ist einfach ein Partnerlook-Projekt und da muss ich euch einfach beides zeigen, oder?

So, und nun ab zum MMM und nachschauen, was es Neues gibt.

Liebe Grüße,

eure dea creanda

Freitag, 23. August 2013

Urlaubsgrüße

Ein herrlicher Urlaub liegt hinter mir und ich schaue noch einmal mit Freude auf ihn zurück. Wir hatten herrlichstes Sommerwetter, haben unsere Reise so geplant, dass wir in keinen Stau gekommen sind und auch alles Drumherum hat einfach wunderbar gepasst. Italien ist unser bereits langjähriges Urlaubsland. Wir fahren fast jedes Jahr einmal nach Italien und erkunden Neues.

Dieses Jahr hat es uns an den Lago Maggiore gezogen. Die Isola Bella hat uns besonders beeindruckt. An dem wunderschönen Garten konnten wir uns gar nicht sattsehen. Ich liebe Gärten und somit war das für mich ein perfekter Ort.


Auch einen Ausflug nach Mailand haben wir dieses Mal gemacht:




Und danach waren wir noch für ein paar Tage in Venedig:





 Was soll ich euch sagen, wir hätten es besser gar nicht treffen können. Nach diesem Urlaub fühlen wir uns beide sehr entspannt und gut erholt. Wir haben so viele tolle Eindrücke gesammelt und genießen jetzt noch ein paar abschließende Tage daheim.

Und heute am Freutag teile ich diese Freude und ein paar schöne Fotos gerne mit euch.

Liebe Grüße,
eure dea creanda


Sonntag, 11. August 2013

Sommerliche Kombination

Gerade für den Sommer kann man eigentlich nie genug Gewand haben. Ich habe mir so einige Kombinationen und schöne Einzelstücke genäht. Da ist mir natürlich das Gratis-Ebook von Frau Liebstes gerade recht gekommen. Den Rock habe ich insgesamt bereits dreimal genäht und mich begeistert der wunderbar einfache Schnitt und die vielen Möglichkeiten den Rock jedes Mal anders zu gestalten. Und man muss gar nicht viel Stoff übrig haben, da er aus vielen kleinen Teilen zusammengesetzt wird. Somit ist der Schnitt perfekt für die Resteverwertung geeignet.



Das Shirt ist der Schnitt Fanö von farbenmix. Den habe ich auch schon sehr oft genäht und auch er bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die Stoffe sind zum Teil von Michas Stoffecke und zum Teil von Herzilein. Insgesamt ist es wieder einmal ein sehr buntes Projekt geworden, genau so wie ich es besonders gerne mag.

Liebe Grüße,

eure dea creanda

Gartenimpressionen vom Juli

Der Sommer ist immer eine herrliche Zeit im Garten. Alles blüht und gedeiht und vieles ist bereits zum Ernten bereit. Bei manchen Pflanzen und Früchten staunt man nur, wie schnell sie sich entwickeln.
Ende Juli habe ich einen Streifzug mit dem Fotoapparat durch unseren Garten gemacht...

Passionsblume in lila

und so sieht die Passionsblume von der Rückseite aus

was für ein herrlicher Duft

hie und da ist ein leises Klingeln zu hören

mein diesjähriges Tontopftürmchen

der Eingang ins Paradies

Weingartenpfirsich

ich bin ein Hokkaido-Kürbis

da geht die Sonne auf

auch der Gartenhibiskus blüht schon sehr lange in voller Pracht

ich wachse in den Himmel

wir sind bereits größtenteils reif und werden täglich geerntet

ein paar wieder selbst aufgegangene Ringelblumen

roter Sonnenhut streckt sich der Sonne entgegen

Scilla mit gaaaanz vielen Blüten

aus uns wurde herrliches Apfelmus produziert

ich bin einfach nur schön

ich habe schwer zu tragen und einige meiner Früchte sind
auch bereits vernascht worden

Canna oder Blumenrohr von seiner schönsten Seite

ich bin Bienenfutter

ein überirdischer Blick unter den Rosen durch zur Burg

Taglilien in Vollblüte

herrliches Sommerwetter

das Vogelhäuschen - vom Brüderchen gebaut

Sonnenblume und Sommerflieder wollen hoch hinaus bis zur Burg

der Staudengarten bewacht vom Tontopftürmchen 
So lässt sich der Sommer in vollen Zügen daheim genießen.
Bei der Hitze war mehr das Faulenzen und Im-Schatten-Liegen im Vordergrund. Genäht wird erst wieder, wenn es etwas kühler ist.

Liebe Grüße und genießt den Sommer!

Eure dea creanda

Polsterüberzüge mit Geckos zum Geburtstag

Mein Neffe hatte unlängst Geburtstag und da er ein Fan von "wuselndem Getier" ist,

 
   
vielleicht drückt man das etwas schöner durch das Wort Echsen aus, sind diese beiden Polsterüberzüge für ihn entstanden.


 
Ich habe den Echsen-Stoff vor einiger Zeit bei buttinette entdeckt und ihn sofort bestellt.






Er hat sich sehr darüber gefreut und die Polster gleich in seinem Zimmer drapiert. Sie passen auch hervorragend zu seinem roten Sessel.

Liebe Grüße,


eure dea creanda

Freitag, 2. August 2013

Patchworkdecke Nummer 2

Es ist geschafft! Ich habe auch die zweite Patchworkdecke fertiggestellt und sie darf schon mein Bett zieren. Es war eine sehr schöne Arbeit und gar nicht so schwer, wie ich es mir vorgestellt hatte. Besonders das Zusammennähen der einzelnen Rechtecke ist eigentlich recht rasch gegangen. Nur das Absteppen hat mich dann doch ein wenig herausgefordert.

An so einen wunderbaren Tag wie heute sind auch die Fotos im Freien sehr schön geworden.
Das freut mich am Freutag natürlich noch viel mehr - Sonnenschein, blauer Himmel, Sommer und eine schöne bunte Patchworkdecke:







   
Und hier hat sie ihren bequemen Ruheplatz neben der ersten Patchworkdecke gefunden.













Ja und selbst wenn die beiden Decken gerade einmal in Warteposition sind, meint unsere Lili, dass sie jetzt ihr gehören.











So, und nun auf zu den anderen Projekten des heutigen Freutages.

Liebe Grüße,
eure dea creanda