Sonntag, 16. Juni 2013

Geburtstagsgeschenk für...

...einen Freund, der einen Bauernhof hat und Stiere züchtet. Das hat mich auf die Idee gebracht, lustige Stierköpfe auf 3 Handtücher zu applizieren. Ewig habe ich nach passenden Vorlagen im Internet gesucht, aber nichts gefunden, das mir gefallen hätte. Somit habe ich selber zu Papier und Bleistift gegriffen und begonnen zu zeichnen. Zum Applizieren habe ich ca. 800 m schwarzen Zwirn verbraucht. Da geht schon einiges drauf bei all den vielen Stoffteilen. Bleibt nur noch die Frage offen: Ist das jetzt ein Stier oder doch eine Kuh???

 





Mittwoch, 5. Juni 2013

MMM 1 - Rock und Langshirt für den Sommer

Schon lange verfolge ich die Postings auf Me Made Mittwoch und heute wurde ich von K didit inspiriert auch meinen ersten Beitrag zu posten. OK, ich wage es - Premiere!

Nach dem Schnitt Shelly habe ich das Oberteil gearbeitet. Den Schnitt habe ich dazu allerdings um gute 20 cm verlängert und dafür das breite Bündchen weggelassen. Auch die Ärmeln habe ich verlängert, ich finde, dass mir das einfach besser steht. Der Stoff ist ein wunderbarer Stretchjersey von Herzilein, den ich als Weihnachtsgeschenk bekommen habe.






Naja und der Rock ist ein Stufenrock, für den ich keinen Schnitt hatte. Ich habe nur auf diversen Blogs nachgelesen worauf man achten sollte und wie man die richtigen Längen der einzelnen Stoffbahnen bestimmt. Da ich von diesem Stoff (von buttinette) nur genau einen Meter hatte habe ich zu tüfteln begonnen und ausgerechnet und herumprobiert, wie ich wohl einen Rock nähen kann, der möglichst lang ist. Der Stoff ist nämlich schon eine ganze Weile bei mir herumgelegen, also hab ich gar nicht erst versucht ihn noch nachzubestellen. Irgendwann ist mir eingefallen, dass ich als Bund denselben Stoff, wie beim Shirt verwenden könnte, da er sich wunderbar dehnt und trotzdem gut hält und somit den Rock doch noch um ein ganzes Stück verlängert. Was soll ich sagen, es hat wunderbar funktioniert und der Rock entspricht absolut meinen Vorstellungen. Ich warte jetzt noch auf ein paar Sonnenstrahlen, um ihn auszuführen.


Hier findet ihr die anderen Postings des Me Made Mittwoch. Ich freue mich, dass ich nun auch einmal dabeisein darf :-)

Liebe Grüße,
Eure dea creanda





Sonntag, 2. Juni 2013

Polster zur Willkommensfeier für die kleine Maya

Seit letzter Woche scharre ich schon in den Startlöchern euch meinen ersten Polster mit Applikationen zu zeigen. Heute hat die Willkommensfeier für die kleine Maya stattgefunden und der Polster ist an seine neue Besitzerin gewandert. Als weiteres Geschenk hat Maya von unserer Freundesgruppe einen Birnenbaum als Lebensbaum geschenkt bekommen und so habe ich das Thema "Birne" gleich in die Gestaltung des Polsters mit aufgenommen. Somit kommt auch ihr in den Genuss, mein kleines Kunstwerk bewundern zu dürfen. Der Polster ist sehr gut angekommen und ich muss ehrlich sagen, dass ich mich auch nicht daran sattsehen konnte.
Liebe Grüße an euch alle da draußen!
Eure dea creanda